Neugeborene

Wenn solch zarte kleine Wesen zu mir ins Studio kommen, sehe ich es jedesmal auf´s Neue als große Ehre an, wenn Eltern mir das Vertrauen schenken, mir ihr wenige Tage altes Baby zum ersten Fotoshooting anzuvertrauen. Für solch einen Termin braucht man Zeit, Geduld, Einfühlungsvermögen und einen guten Heizlüfter. Um die typischen Fotos von schlafenden Babys zu bekommen, bitte ich die Eltern immer, mit einem möglichst hungrigen Baby zu mir ins warme Fotostudio zu kommen, um das Baby erst bei mir zu Stillen bzw. das Fläschchen zu geben. Anschließend werden sie in Decken gewickelt in den Schlaf gewiegt, denn satte Babys schlafen meist schnell ein. Fast immer können wir dann bald mit unserer Foto-Session beginnen. Mitzubringen braucht Ihr nur Windeln, genug Milch, Schnuller und evtl. Wechselkleidung für Euch selber. Tolle Accessoires, wie Stirnbänder, Decken, Mützen, Tütü, Decken usw. habe ich alles für´s Shooting da. Im Anschluss beginnt meine Arbeit als Photo-Designerin. Mit moderner digitaler Bildbearbeitung entstehen aus dem Rohmaterial kleine Kunstwerke und jedes einzelne Foto erhält die liebevolle Note, die mich als Fotografin ausmacht. Sichere Dir unbedingt schon in der Schwangerschaft Deinen Fototermin, damit ich Dir einen Termin um die Zeit des Entbindungstermins freihalten kann. Idealerweise sollte das Fotoshooting dann zwischen dem 3. und 14. Lebenstag stattfinden. Zu diesem Zeitpunkt schlafen die Kleinen noch viel und Neugeborenenakne oder Bauchweh ist noch lange kein Thema.




Datenschutzinfo